Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Fleisch und Farbe

Fleisch und Farbe
Autor:

Anna Becker, Steffen Huck, Julia Schubert und Nora Szech 

Einblicke in Fleisch und Farbe

banner
most festive
Bild 2: Die feierlichsten Weihnachtsessen
most elegant
Bild 3: Die vornehmsten Weihnachtsessen
most jolly
Bild 4: Die ausgelassensten Weihnachtsessen

Bild 1: Studienteilnehmer wählen aus einem Farbspektrum, welche Farben sie zu Weihnachten gern auf Ihrem Teller sehen möchten


Ostern und Weihnachten – besondere Feiertage verknüpfen viele mit einem besonderen Essen.  In drei Studien untersuchen wir das Weihnachtsessen als kulturell herausragendem, vielen Menschen sehr wichtigem Festessen. Welche Farben assoziieren wir mit einem festlichen, eleganten oder ausgelassenen Menü? Ist es die Farbe des Weihnachtsbratens, oder doch eher das Tiefdunkelrot des Rotweins? Und wie sieht es aus mit Grünzeug und Gemüse, spielt das eine wichtige Rolle auf dem Weihnachtstisch? Die Bilder aus dem Buch Fleisch und Farbe erlauben konkrete Einsichten. Teilnehmer der Studien haben Bilder ihres Weihnachtessen eingesandt, andere haben sie bewertet, wieder andere haben ihre Assoziationen zu den verschiedenen Weihnachtsessen geteilt. Wieder andere haben gewählt, welche Farben ihr Weihnachtsessen haben sollte. Interessant: Viele erwarten, dass sie viel Fleisch auf den Tisch bringen müssen - aber sie selbst würden buntere Kombinationen auf ihrem Teller bevorzugen, bei denen das Fleisch eine geringere Rolle spielt, als oft angenommen wird.

Hier geht es zum kostenlosen Download des Buchs, das in Kooperation mit dem Wissenschaftszentrum Berlin WZB und der Universität der Künste entstanden ist.