Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Lehrstuhl für Politische Ökonomie

Anfahrt

Besucheradresse, Lieferadresse: 

Fritz-Erler-Str. 1 - 3
Geb. 01.85, R 417 - 421
D-76133 Karlsruhe   

 

Postanschrift: 

Kaiserstr. 12
D-76131 Karlsruhe


Lehrstuhlinhaberin
Prof. Dr. Nora Szech

Sekretariat
Sibille Hackel
Email: polit@econ.kit.edu

 

Gebäude 01.85, Raum 419
Di - Do, 10:00 - 12:00
Tel.: +49  721 608 - 43809

Foto

Prof. Dr. Nora Szech

Inhaberin des Lehrstuhls für Politische Ökonomie
Gruppe: Institut für Volkswirtschaftlehre (ECON)
Raum: 420
Tel.: +49 721 608-43809
nora szechYkk8∂kit edu

Research



Willkommen am Lehrstuhl für Politische Ökonomie (ECON)

NEWS

Test the World

Wir benötigen ein Frühwarnsystem, damit die Menschen sicher leben können und die Wirtschaft wieder stabiler wird. Gründer der Initiative sind u.a. Dan Ariely, Ernst Fehr, Oliver Hart, Ulrike Malmendier und Nora Szech.

 

Zur Initiative: https://testtheworld.org/founding-members/

Virtual Seminar on Market Design

Vorträge von Aislinn Bohren, Scott Kominers, Benny Moldovanu... Gemeinsam mit Kollegen der Universitäten Bonn, Köln, Sorbonne-Assas und dem ZEW organisiert Nora Szech das Virtual Market-Design Seminar. Wer teilnehmen mag, melde sich bitte hier an:

Anmeldung
 
Test auf Corona-Antikörper?

Das Testen auf Antikörper ist in dieser Zeit fundamental. In einer repräsentativen Studie zeigen Marta Serra Garcia und Nora Szech, dass 4 von 5 Leuten einen Test möchten, wenn er gratis ist. Aber bereits geringe Kosten machen das Testen für viele unattraktiv.

Zur Studie
Märkte, Moral und Corona

Nora Szech spricht mit Angela De Giacomo über die Auswirkungen der Corona Krise. 

Zum Podcast
 
Corona, Normen und Gewohnheiten

In den folgenden Artikeln diskutiert Nora Szech die Rolle von Normen und Gewohnheiten in Zeiten von Corona, wie zB das Tragen von Masken.

Süddeutsche Zeitung (SZ) 

Staatsanzeiger

Spektrum der Wissenschaft

Beobachter

Maus oder Moneten? (FAZ)

Ob beim ethischen Konsum oder in Boards von Unternehmen: Verantwortung verwässert sehr leicht. In der FAZ berichtet Nora Szech aktuelle Ergebnisse aus ihrer Forschung.

 

 
Ist "ein bissl gut" schon gut genug?

In ihrer Studie in der Zeitschrift PLOS ONE untersuchen Jannis Engel und Nora Szech billige Entschuldigungen beim Shopping, damit Konsumenten beim Thema Nachhaltigkein ein Auge zudrücken.

n-tv Podcast 

Nachrichtenartikel 

Zur Studie
n-tv Podcast

Unter dem Titel "Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß" spricht Nora Szech im Interview über moralische Ignoranz.

 

Zum Podcast
 
Geld oder Leben?

Profit machen und eine Maus töten, oder lieber auf das Geld verzichten und die Maus retten? Individuell entscheiden sich die meisten für das Mäuseleben. Ganz anders ist es in Gruppenabstimmungen, wo der einzelne Verantwortung abgeben kann! Die Studie von Nora Szech erscheint in der Top-Zeitschrift Review of Economic Studies.

Zur Studie
Workshop on Market Design

Der gemeinsame Workshop des KIT, der Université Sorbonne-Assas (Paris II) und dem ZEW fokussiert auf Herausforderungen des Marktdesigns. Forschende aus Theorie und Empirie und Experimentalökonomie treffen auf Entscheider aus der Industrie. Nora Szech ist eine der Organisatoren. Der letzte Workshop fand am 14. und 15. Oktober 2019 statt, mit Uri Gneezy (UCSD) als Keynote Speaker.

 

Der nächste Workshop findet am 7. und 8. Juni 2021 statt. Keynote Speaker ist Dirk Bergemannn (Yale University).

 
Top-Talente der Finanzbranche

Mit dieser Bilderstrecke stellt die Zeitschrift Capital den Nachwuchs der Finanzbranche vor, mit Vertreter*innen aus Industrie und Wissenschaft. Eine davon ist Nora Szech.

Three Questions with Nora Szech

Das HCEO Netzwerk an der University of Chicago forscht interdisziplinär dazu, wie Ungleichheit verringert werden kann. In der Reihe "3 Questions" stellt es diesmal Forschungsmitglied Nora Szech vor. Zum Interview.

 
Lehrpreis

Liebe Studierenden,

wir freuen und sehr über den Lehrpreis und bedanken uns herzlich!

Jannis Engel und Nora Szech

Süddeutsche Zeitung: Plan W Congress

Annegret Kramp-Karrenbauer, Frank Thelen, Urmi RichardsonNora Szech und Sahra Wagenknecht waren nur einige der Sprecher*innen auf dem Kongress der Süddeutschen Zeitung in Berlin. Diese Bildstrecke fasst die Themen des Kongresses zusammen, und nimmt auch auf unsere Forschung konkreten Bezug.

 
Süddeutsche Zeitung: Bauch an Kopf

In diesem podcast der Süddeutschen Zeitung sprechen Gerd Gigerenzer, Malcolm Gladwell, Julia Rothhaas und Nora Szech über das Verhältnis von Wirtschaft und Bauchgefühl.
Die Interviews führt Susanne Klingner.

Im Deutschlandfunk (Radio Interview)

Marietta Schwarz interviewt Nora Szech zu aktuellen Themen der Verhaltensökonomie, zur Moral in ökonomischen Institutionen, und zu den Hintergründen der Spieltheorie. Dazu gibt es Musik von The Cure über Oasis und Anohni bis hin zu Taylor Swift.
 

Zum Podcast
 
Jurys, Gremien und Moral

Max Hägler (Süddeutsche Zeitung) interviewt Nora Szech zur Verwässerung von Verantwortung in ökonomisch relevanten Entscheidungsorganen. 

Zum Video
KIT Experten

Nora Szech ist KIT-Expertin mit dem Fokus Märkte und wie Institutionen unsere moralischen Wertevorstelllungen beeinflussen.

Mehr erfahren
 
HeiKaMaX-Workshop

Jedes Semester findet der HeiKaMaX Workshop zur Behavioralen Wirtschaftsforschung in Kooperation mit den Universitäten Heidelberg und Mannheim statt. Wer teilnehmen möchte und noch nicht im Verteiler steht, wende sich bitte an Petra Nieken, Philipp Reiss, Clemens Puppe oder Nora Szech.

HeiKaMaxY Young Researchers

Der HeiKaMaxY Young Researchers Workshop ist ein regelmäßiger Workshop zur Behavioralen und Experimentellen Wirtschaftsforschung für junge Forschende, der gemeinsam mit den Universitäten Heidelberg und Mannheim organisiert wird. Julia Schreier oder David Huber geben gern weitere Infos!

 
Brown Bag Seminar

Mittwochs um 11:30 Uhr findet das Brown Bag Seminar statt. Interessierte sind herzlich willkommen!

Research Seminar

Donnerstags um 11:45 Uhr findet der Workshop on Economics and Finance statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!